Einsatzbericht: 09+10/2015

 

 

 

 

 

 

 

 

Einsatzart:

Hilfeleistung

 

Eingesetzte Kräfte:

TSF-W (1/5)

Einsatzstichwort:

Hilfeleistung

 

 

MTW (1/7)

Einsatz:

Aufräumarbeiten

 

Gesamtstärke:

1/13

 

nach Gewittersturm

 

 

 

Alarmierung:

05.07.15 - 21:30 Uhr

 

Zusätzliche Kräfte:

 

Einsatzende:

05.07.15 - 22:40 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

Bericht:

 

 

 

 

Nach einem heftigen Gewitter am Sonntag Abend wurde die Feuerwehr Gielde alarmiert, um Sturmschäden auf der K31 Richtung Altenrode zu beseitigen. Ohne den Einsatz der Kettensäge wurden hier Äste von der betroffenen Straße entfernt. Als die Wehr wieder eingerückt war, wurde sie kurzzeitig in Bereitschaft versetzt, um kurz darauf noch zum Gielder Kaiserstein an der K85 Richtung Wehre auszurücken. Hier war eine Kurve so stark mit Laub und Zweigen verunreinigt, dass ein erheblich Gefahrenpotential für den Verkehr vorlagt. Der betroffene Bereich wurde von den Kameraden gereinigt. Damit waren für die Gielder Wehr die Arbeiten nach dem Gewitter beendet.

Navigation

Einsätze 2019

05

Letzter Einsatz: 17.04.2019

Kopfleiste Web Feuerwehr
Bild1
Bild2
Bild3
Bild4
Bild5
Bild6
Bild7
Bild9
Bild8

© Feuerwehr Gielde